Präkognitionen 2008

 

Präkognitionen, 2008
Brigitte Mahlknecht

Schlebrügge Editor, Wien 2008
Mit Beiträgen von David Komary und Marc Ries
Dt./Eng., 112 S., zahlreiche Abb. in Farbe, 24 x 18 cm, broschiert
ISBN 978-3-85160-126-8
Preis: 18,50 Euro

Die Zeichnungen von Brigitte Mahlknecht weisen dem Betrachter stets einen erhabenen, beinahe orbitalen Blickpunkt zu. Aus dieser Position des Überblicks sieht man flugobjektähnliche Formen und Gebilde, futuristisch anmutende architektonische Gefüge, Liniengeflechte, die an Konstruktionsraster, oft auch an Bewegungs- bzw. Fluglinien denken lassen. Die orbitale Blickregie aktiviert unmittelbar kollektive, popcodierte Bilder - etwa aus Fantasy- und Science-Fiction-Filmen. Mahlknechts Bilder und Zeichnungen imaginärer Landschaften verbinden somit Aufsicht und Ansicht. Zwei Bild- bzw. Blickregien konvergieren und verschmelzen zu einem Beobachtungsdispositiv: Man sieht sowohl auf die imaginäre Landschaft als auch in sie hinein. (David Komary)